Max Joseph Trio

Listen here:

J. Haydn: Piano Trio in A major, Hob XV: 18, Mvt1

English

The Max Joseph Trio was founded by Guido Gaertner (violin), Benedikt Strohmeier (cello) and Adama Żukiewicz (piano) in Munich in 2009. The ensemble has a rich tradition of music making in Europe and North America.

Guido Gaertner and Adam Żukiewicz met in the United States during their studies, where they performed concerts together on numerous occassions.

Guido Gaertner and Benedikt Strohmeier met at the Bayerische Staatsorchester, where they both work as orchestral musicians of this prestigous insitution dating back to 1523. They have since performed together in various chamber ensembles.

In the summer of 2009 the three musicians met in Munich for the first time and begun their journey of German-Polish friendship and artistic collaboration, which has brought them to performed in many concert halls of Europe and North America.
 

Polski

Max Joseph Trio zostało założone przez Guido Gaertnera (skrzypce), Benedykta Strohmeiera (wiolonczela) i Adama Żukiewicza (fortepian) w Monachium w 2009 roku. Całą trójkę muzyków łączy długa historia wspólnego muzykowania. Guido Gaertner i Adam Żukiewicz poznali się w Stanach Zjednoczonych, podczas studiów w Indiana University, gdzie występowali razem w duo na wielu koncertach. Guido Gaertner i Benedikt Strohmeier niedawno rozpoczęli pracę w Narodowej Orkiestrze Bawarii (przy Narodowej Operze w Monachium) i razem aktywnie prowadzili działalność muzyczną w wielu formacjach kameralnych. Na wiosnę 2009 roku trzej muzycy znaleźli się w tym samym miejscu i tak rozpoczęła się muzyczna przygoda polsko – niemieckiej przyjaźni i artystycznej współpracy.

 

Dzialanosc koncertowa prowadzona jest na dwoch kontynentach. Max Joseph Trio wystepowalo w renomowanych salach koncertowych, takich jak Beethoven Hall w Bonn, Walter Hall w Toronto, czy Cuivillies-Theatre w Monachium.

Deutsch

 

Das Max Joseph Trio wurde 2009 in München von Guido Gärtner (Violine), Benedikt Strohmeier (Violoncello) und Adam Żukiewicz (Klavier) gegründet. Die drei Musiker verbindet eine lange Geschichte des gemeinsamen Musizierens.Guido Gärtner und Adam Żukiewicz lernten sich während des Studiums an der Indiana University (USA) kennen. Mit dieser Zeit verbinden sie viele gemeinsame musikalische Erlebnisse.Guido Gärtner und Benedikt Strohmeier sind seit 2008 Mitglieder des Bayerischen Staatsorchesters und seither auch als regelmäßige Kammermusikpartner aktiv.Im Frühjahr 2009 begegneten sich die drei und so begann ein musikalisches Abenteuer der deutsch-polnischen Freundschaft und der künstlerischen Zusammenarbeit. Vor diesem Hintergrund bilden insbesondere  die Werke von Komponisten mit Bezug zum schlesischen Kulturraum und damit dem heutigen Drei-Länder-Gebiet eine zentrale Säule im Repertoire des Ensembles. Das Max Joseph Trio ist regelmäßig auf internationalen Konzertpodien zu Gast, zuletzt in Toronto (Walter Hall), Bonn (Beethovenhalle), Königswinter (Haus Schlesien), München (Cuivillies-Theatre), sowie in Jawor (Jauersche Friedenskonzerte).

 

Der 1985 geborene Benedikt Don Strohmeier begann seine musikalische Ausbildung im Alter von sieben Jahren mit dem Klavierspiel und nahm elfjährig das Cello hinzu.Zeitgleich zu seinem Jungstudium am Klavier bei Gabriel Rosenberg in Nürnberg wurde er im Jahr 2000 in die Celloklasse von Walter Nothas an der Münchener Musikhochschule aufgenommen. Nach seinem Diplom 2008 setzte er sein Studium in der Meisterklasse von Thomas Grossenbacher in Zürich fort. Mehrfache Bundespreise bei Jugend musiziert, verschiedene Sonderpreise, auch vom Bayerischen Rundfunk, einige Preise bei internationalen Wettbewerben und ein Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben, zeichnen ihn aus. Wichtige künstlerische und musikalische Impulse erhielt er unter anderem auch bei Meisterkursen von Wolfgang Boettcher, David Geringas und Antonio Meneses sowie in der Kammermusikarbeit mit Musikern wie Claudio Bohorquez, Nils Mönkemeyer und Daishin Kashimoto. Im Alter von 22 Jahren wurde er als stellvertretender Solocellist ins Bayerische Staatsorchester engagiert.

 

Guido Gärtner studierte nach dem Abitur Violine an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin bei Stephan Picard.Mit seinem Quartett war er außerdem Student der Kammermusikklasse von Eberhard Feltz. Nach dem Diplom absolvierte er im Rahmen des Performer Diploma ein Zusatzstudium bei Mauricio Fuks an der Indiana University. Während des zweijährigen Aufenthaltes in den USA war er Stipendiat der deutsch-amerikanischen Fulbright Kommission und des DAAD. Als Geschäftsführer der Konzert GmbH des Bayerischen Staatsorchesters obliegt ihm, seit 2011, die Organisation aller außerdienstlichen Konzerte. Seit 2008 ist er Mitglied im Bayerischen Staatsorchester.

 

Der Pianist Adam Żukiewicz, gebürtig in Jawor, Polen, konzertiert regelmässig in Europa, den USA, Kanada, Japan und Brasilien. Viele Radio und Fernsehproduktionen  belegen die rege Konzerttätigkeit. Zu den vergangenen Höhepunkten zählen solistische Auftritte mit dem Edmonton Symphony Orchestra, der Toronto Sinfonietta, dem Toronto Concert Orchestra und dem Celebrity Symphony Orchestra.Neben seiner solistischen Tätigkeit ist Adam zudem gefragter Kammermusiker. Mit seinem Max-Joseph-Trio, sowie mit anderen renommierten Instrumentalisten und Sängern tritt Adam Żukiewicz regelmässig in den USA, Kanada, Deutschland, Italien, Hongkong und Polen auf.Ausgezeichnet wurde er mit mehreren ersten Preisen bei Wettbewerben in Polen, dem ersten Preis beim Sean Klavierwettbewerbs in Kanada, (2012) dem ersten Preis beim TD Canada Trust Musikwettbewerb (2011), sowie dem zweiten Preis beim 13. Pacific Klavierwettbewerb 2011 in Richmond, BC. Zuletzt wurde Adam Żukiewicz mit der  Medaille des Internationalen Klavierwettbewerbs ‘Maria Canals’  in Barcelona, Spanien (2014) geehrt. Adam Żukiewicz promovierte im Rahmen des Doctor of Musical Arts an der University of Toronto und absolvierte seinen Masters of Music an der Indiana University. Seine pianistische Ausbildung begann er an der Royal Academy of Music in London, des Weiteren studierte er Musikwissenschaften am United World College of the Adriatic in Duino, Italien. Adam Żukiewicz arbeitete als Klavier-Dozent an der Universität von Toronto, der St. Michael-Chorschule in Toronto, und beim Internationalen Musik Festival der Adria (IMFA). Seit 2015 hat Adam eine Klavierprofessur an der University of Northern Colorado inne.

© 2020 by Adam Piotr Żukiewicz

  • YouTube